Artikel:

04.11.2019 09:03
Ahndung unkorrekter Schiedsrichterbekleidung

Bei der zurückliegenden Bezirksratssitzung in Wiesent wurde bei Enthaltung des Breitensportwarts festgelegt, dass alle Bezirksratsmitglieder, die einen Verstoß gegen die Schiedsrichterordnung in Bezug auf Schiedsrichterbekleidung bei einem offiziellen Spiel feststellen, diesen Verstoß an die spielleitende Stelle melden.

Deshalb wird hiermit an alle Schiedsrichter appelliert, sich an bestehenden Regeln zu halten, die da lauten:

Schiedsrichterordnung, Ziffer 2.3 Schiedsrichterkleidung

Die Schiedsrichterkleidung bei Regional- und Bayernligaspielen, bei Spielen der Pokalrunde C, bei Bayernpokalspielen und bei Spielen der Bayerischen Meisterschaften der U20 besteht aus

marineblauer Hose und weißem BVV-Schiedsrichter-Polo-Shirt, Gürtel, Socken und Schuhen.

Bei Spielen der Leistungsklassen unterhalb der Bayernliga, bei Spielen der Jugend- und Seniorenklassen und allen anderen Spielen, die oben nicht aufgeführt sind, reicht ein weißes Hemd (Pullover, Polo-Shirt). Die Schiedsrichterkleidung beim Beach-Volleyball entspricht den dortigen Gepflogenheiten.

Anmerkung des Bezirksvorsitzenden: Dass es zu dieser Diskussion und diesem Beschluss kam, spricht nicht für Schiedsrichter, die kein weißes Hemd (Pullover, Polo-Shirt) tragen und nicht für Wettkampfleiter, die solche Verstöße nicht entsprechend melden.

Gruß aus Graßlfing,

Werner Schmitt
Vorsitzender BVV-Bezirk Oberpfalz
An der Kuchelbreite 26
93080 Graßlfing
09405/5009444

Kategorie: OPF-News, Oberpfalz, Spielwesen, Schiedsrichter

Bezirk Oberpfalz

Ergebnisdienst OPF

Ergebnisdienst

BVV-Ballangebot

H2O

Partner

Erhard Sport
Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International