Artikel:

28.06.2017 14:48
Highlight am 1./2. Juli: Bayer. Meisterschaften U17 in Schwandorf

Sprungaufschlag im Schwandorfer Erlebnisbad

Für die besten jugendlichen Beachvolleyballer und –volleyballerinnen Bayerns ist Schwandorf am kommenden Wochenende wieder mal der Nabel der Welt. Auf den drei Beachfeldern im Schwandorfer Erlebnisbad findet an den beiden Tagen die Bayerische Meisterschaft in der Altersklasse U17 (Jahrgang 2001 und jünger) statt. Auch wenn die Wetter-Prognose nicht unbedingt Beachwetter verheißt, das Interesse an dieser Meisterschaft ist so groß, dass am Samstag in der Vorrunde sogar auf dem Beachvolleyball-Feld am CFG-Gymnasium gespielt wird.

Aus ganz Bayern kommen die jungen Talente, mit dabei bei den Mädchen auch drei Volleyballerinnen vom Gastgeber VC Schwandorf. Julia Brunner und Anna Rank sowie Lisa Buttler mit ihrer Amberger Partnerin Julia Polito zählen aber nicht zum engeren Favoritenkreis. Die beiden Jugend-Nationalspielerinnen Simona Dammer und Chiara Lukes aus dem schwäbischen Mauerstetten dürften hier erste Anwärter auf den Titel sein.

Bei den Jungs gelten Jason Lieb (TV Mömlingen) und Simon Pfretschner (ASV Dachau), beide ebenfalls im Nationalkader, als heiße Favoriten. Hier befinden sich unter den 16 Teams am Start auch drei aus der Oberpfalz, u.a. Marco Nanka/Julian Zoll (VC/TuS Hirschau/VC Amberg), die am vergangenen Wochenende beim Bayernpokal Beach in Schnaittenbach den Sprung aufs Treppchen schafften. Wenn das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, werden am Sonntagnachmittag die Finalspiele im Freibad laufen. Die Startliste verspricht auf jeden Fall schon mal hochklassigen Beachvolleyballsport. (age)

Kategorie: OPF-News, Oberpfalz, Beach, Jugend

Bezirk Oberpfalz

Ergebnisdienst OPF

Ergebnisdienst

STANNO-Shop

STANNO-Shop

BVV-Ballangebot

H2O

Partner

Erhard Sport
Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International