OberpfalzOPF-Sport-Auswahl

Neuer Sportwart im Volleyball-Bezirk Oberpfalz durch E-Mail-Abstimmung

Ungewöhnliche Zeiten fordern unübliche Methoden

Neuer Sportwart im Volleyball-Bezirk Oberpfalz durch E-Mail-Abstimmung

Fernando Acosta, Volleyballer bei der SG Regensburg, wurde aufgrund der Corona Krise per E-Mail-Abstimmung durch die Mitglieder des Bezirksvorstands Sportwart im Volleyball-Bezirk Oberpfalz. Der 25-jährige Student wurde in Saltillo, einer Metropole in Mexiko mit über 725.000 Einwohnern, geboren, ist seit 2014 in Deutschland und macht zurzeit in Regensburg seinen Master in Europäischer Betriebswirtschaftslehre.

Als Sportwart ist er für die Volleyballauswahlmannschaften des Bezirks, in der Halle sowie auf Sand, zuständig. Er hat die Trainer, die drei Jahre mit einem Team arbeiten, auszuwählen und koordiniert, in Absprache mit dem Bezirkskassenwart, entsprechende Auswahllehrgänge und Pokalturniere. Zudem hat er eine Stimme im Bezirksvorstand, dem neben dem Vorsitzenden Werner Schmitt, Graßlfing, der Spielwart Leo Fuß, Thalmassing, die Jugendwartin Elisabeth Lederer, Hahnbach und der Kassenwart, Christian Hofmaier, Bad Kötzting, angehören.

Die erste Aufgabe des neuen Sportwarts wird es nun sein den Kontakt zu den Auswahltrainern herzustellen. Zurzeit gibt es im Bezirk vier Volleyballauswahlteams in der Halle. Die Mädchen Jahrgang 2006/05 werden von Anna Dotzler/Johanna Kreß aus Hahnbach trainiert, der Jahrgang 2008/09 von Michael Adelhoch/Robert Martin aus Donaustauf. Die Jungs 2005/06 trainiert Matthias Helm aus Amberg und 2007/08 Markus Jauernig/Reinhard Arndt (Schwandorf/Regensburg).

 

Foto Girschik: Fernando Acosta

Foto Schrepf: weibliche Oberpfalz-Auswahl Jahrgang 2006/07 mit Anna Dotzler (rechts)

Deine News fehlt?

Auf dieser Seite findet ihr News, welche uns von Volleyball-Vereinen aus Bayern erreicht haben. Wenn auch du deine News bei uns platzieren möchtest, dannfüll bitte unser News-Formular aus und schick uns deine News.

Hier gehts zum News-Formular!