BVV-Halle

Erfolgreicher Mittwoch für Bayerns Erstligisten

Der Jahresstart für Bayerns Teams in der 1. Volleyball Bundesliga verlief am Mittwochabend fast perfekt. Rote Raben Vilsbiburg, NawaRo Straubing und die HYPO TIROL Alpenvolleys konnten am Ende jeweils drei Punkte für sich verbuchen.

Die Roten Raben Vilsbiburg gewannen in der Suhler Wolfsgrube mit 3:1. Nach knapp verlorenem ersten Satz (26:28), behielten die Raben die Nerven und gewannen die weiteren Sätze (25:23, 25:14, 25:17). NawaRo Straubing startete in Wiesbaden furios (25:19, 25:19) und hätte um ein Haar auch den dritten Satz gewonnen, verspielte aber einen großen Vorsprung (21:25). Davon unbeeindruckt agierten die Straubingerinnen dann im vierten Satz und gewannen diesem mit 25:21 und somit auch das Spiel. Die HYPO TIROL Alpenvolleys Haching waren in Rottenburg zu Gast. Dort war es nach zwei Sätzen gegen die bärenstarken Gastgeber ausgeglichen (25:20, 20:25). Doch dann spielten die Alpenvolleys ihre Erfahrung aus und gewannen die Sätze drei und vier (25:21, 27:25).

Die Roten Raben Vilsiburg durften in der Suhler Wolfsgrube jubeln (Foto: Schindler).

Deine News fehlt?

Auf dieser Seite findet ihr News, welche uns von Volleyball-Vereinen aus Bayern erreicht haben. Wenn auch du deine News bei uns platzieren möchtest, dannfüll bitte unser News-Formular aus und schick uns deine News.

Hier gehts zum News-Formular!

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.